HEIDELBERGER BÜRO FÜR FAMILIENFRAGEN UND SOZIALE SICHERHEIT (HBF)

 Bundesweiter Presse- und INFORMATIONSDIENST  

Überparteilich - Verbandsunabhängig - Spendenfinanziert

TRÄGER: DEUTSCHER ARBEITSKREIS FÜR FAMILIENHILFE e.V., FREIBURG/BR

Leiter des Büros: Kostas Petropulos

Biesinger Str. 16, 72070 Tübingen, Tel: 07071-400690, Fax: 07071-400691, E-Post/Mail: FamilienbueroHD(at)kabelbw.de, www.heidelberger-familienbuero.de  

SPENDENKONTO: Bankhaus Mayer (Freiburg), Kto.-Nr. 1415280 (BLZ 680 300 00), IBAN: DE65 6803 0000 0001 4152 80, BIC: BKMADE61XXX  - Kennwort: Familienbüro"

 

Neueste HBF-Meldungen

HBF nach Sachgebieten / Familienpolitik nach Stichworten (z.B. Kindergeld, Elterngeld, Ehegattensplitting, Kinderbetreuung, Vereinbarkeit u.a.)

Familie in Zahlen

  (Statistiken)  

SUCHE 

auf der HBF-Internetseite

HBF-Echo

(Stand 21.08.2015)

Anmeldung HBF-E-Mail-Dienst oder HBF-Schnupper-Abo

(kostenlos)

 

der Blick für`s Ganze - HBF-INFODIENST!

 

 

Schluß mit dem HBF am 28. Februar!

 - 20 Jahre Klartext-Information des Heidelberger Büros für Familienfragen und soziale Sicherheit sind zu Ende!

 

Neue HBF-Internetseite ab 2014!

 

 

HBF-Fakten - HBF-Fakten - HBF-Fakten

 

Verzeichnis der Tabellen, Grafiken und Statistiken zu Familien, Eltern,  Kindern u.a. auf der Internetseite des Heidelberger Büros für Familienfragen und soziale Sicherheit (HBF)

(Stand 11.06.14)

Hinweis: 

Die vollständige Übersicht mit aktivierten Links ist nur für FÖRDERMITGLIEDER des "Heidelberger Familienbüros" und HBF-AbonnentenInnen zugänglich. Bitte HIER  klicken.  Auf der neuen HBF-Internetseite ist für die Veröffentlichungen ab 2014 eine eigene Volltext-Suchfunktion verfügbar, die eine gezielte Auswahl der Statistiken und Grafiken ermöglicht. Die Ergebnisanzeige ist von der Existenz, Art und Dauer des HBF-Abonnements abhängig.

 


Alterung der Bevölkerung: Anteil der über 65-Jährigen in EU27-Staaten 2008-2060....

Alterung-Folgen: Gesundheitsausgaben ....

 

Arbeitszeiten im internationalen Vergleich: Ehepaare mit langen Wochenarbeitszeiten in ausgewählten Industriestaaten

...

Arbeitszeitwünsche von Eltern....

Arbeitszeitwünsche und Realität von Eltern (Väter und Mütter) in Vollzeittätigkeit...

.....

Armutsgefährdungsquoten von Jugendlichen in den EU-Ländern nach Transfer staatlicher Familienleistungen....

Armutsrisiko von Kindern nach Familientypen/Lebensform der Eltern...

Armutsrisikoquoten von Kindern nach Arbeitsmarktbeteiligung der Eltern....

....

Betreuungsgeld im internationalen Vergleich: Skandinavien

Bevölkerungsentwicklung: Entwicklung der Erwerbsbevölkerung bis 2060...

Bindungsverhalten von Kleinkindern im Zeitverlauf (3 Monate bis 5 Jahre)

....

Ehegattensplitting: Steuerliche Entlastungswirkung nach Einkommensgruppen

Einkommenslage von Familien und Kinderlosen: Verfügbares Nettoeinkommen von Haushalten mit und ohne Kinder 2010 und 2011 / Entwicklung 2009-2013

.....

 

ErwerbsbetEiligung von Müttern und Vätern nach Alter der Kinder im Langzeitvergleich (Gesamt-, Ost- und West-Deutschland)

Erwerbsmuster von Paaren in OECD-Staaten

Erwerbsquote von Frauen und Männern im Längsschnitt / in Europa

Erwerbsquote von Müttern: Insgesamt, nach Alter und Zahl der Kinder

Erwerbstätigkeit der Mütter: Vor- und Nachteile der Nicht-Erwerbstätigkeit aus Kindersicht 2010

 

....

Elterliche Erziehungsziele: Deutsch-schwedischer Vergleich (2012)

Elterliche Vorstellungen/Voraussetzungen für ein gutes Familienleben und eine gute Kindheit 2011

....

Familienformen: Kinder nach Art des Zusammenlebens ihrer Eltern im 10-Jahres-Vergleich

Familienleben: Voraussetzungen für ein gutes Familienleben aus Elternsicht (2011)

....

Familienförderung: Nettobilanz der staatlichen Aufwendungen und Einnahmen im Lebensverlauf pro Kind

Familienleistungen in den OECD-Staaten....

Familienpolitik/familienpolitische Leistungen des Staates: Erwartungen der Bevölkerung und der Eltern mit Kindern unter 18 Jahren (2010)

 

Frauenerwerbsbeteiligung: Beschäftigungsquoten im europäischen Vergleich 2010

Frauenerwerbsquote: Mütter mit minderjährigen Kindern, Langzeitvergleich

Frauenverdienste:

...

Geburtenraten in EU27-Staaten....

Geburtenrate und Kindertagesbetreuung in Deutschland und Europa

.....

 

Kinderbetreuung im internationalen Vergleich: Skandinavien, Kinder von 0-5 Jahren, 2010

 

Kinderbetreuung für Kleinkinder (U3): Gewünschte Betreuungsform der Bevölkerung und der Eltern - Ost-West- und deutsch-schwedischer Vergleich (2012)

 

Kinderbetreuung/Krippen-Nutzung (U3): Genutzter und tatsächlich gewünschter Betreuungsumfang von Eltern

 

Kinderbetreuungsqualität (U3):....

 

Kinderlage im internationalen Vergleich: Qualität der sozialen Kontakte im persönlichen Umfeld

.....

 

Kinderlosigkeit von Frauen in Abhängigkeit vom Bildungsabschluß in OECD-Staaten...

....

Kinderlosigkeit und Kinderzahl nach Berufsgruppen im Langzeitvergleich

 

Kinderlosigkeit und Kinderzahl von Führungskräften in der Privatwirtschaft

 

Kinderzahl pro Frau: Kinderlosigkeit und Kinderzahl von Frauen nach Erwerbsstatus in einer Partnerschaft

 

Kinderwunsch bei Kinderlosen und Eltern im Zeitverlauf nach "Modernisierung der Familienpolitik"....

 

 

Lebenszufriedenheit/Lebensfreude durch ein (weiteres) mögliches Kind von Familien und Kinderlosen im internationalen Vergleich

 

....

 

Pflegeausgaben des öffentlichen Sektors im internationalen Vergleich....1999-2010

 

Vereinbarkeit: Von Eltern gewünschte Hilfen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (2010)

 

 

Teilzeitbeschäftigung von Frauen in Europa (25-49 Jahre) von 2001-2010

.....

 

Zeitwünsche von Kindern nach Familienleben in Abhängigkeit vom Erwerbsumfang der Eltern

 

 

 

 

Fenster schließen

 

zurück zur Übersicht:

 

HBF-Aktuell-2008

 

 

Leiter des Büros (Tübingen): Kostas Petropulos - GESCHÄFTSSTELLE: Im Eck 3, 79199 Kirchzarten, Tel: 07661-62062, Fax: -62338