HEIDELBERGER BÜRO FÜR FAMILIENFRAGEN UND SOZIALE SICHERHEIT (HBF)

 Bundesweiter Presse- und INFORMATIONSDIENST  

Überparteilich - Verbandsunabhängig - Spendenfinanziert

TRÄGER: DEUTSCHER ARBEITSKREIS FÜR FAMILIENHILFE e.V., FREIBURG/BR

Leiter des Büros: Kostas Petropulos

Biesinger Str. 16, 72070 Tübingen, Tel: 07071-400690, PC-Fax: -400691, E-Post/Mail: FamilienbueroHD(at)kabelbw.de oder hbf-infodienst(at)heidelberger-familienbuero.de, www.heidelberger-familienbuero.de  

SPENDENKONTO: Bankhaus Mayer (Freiburg), Kto.-Nr. 1415280 (BLZ 680 300 00), IBAN: DE65 6803 0000 0001 4152 80, BIC: BKMADE61XXX  - Kennwort: Familienbüro"

 

Neueste HBF-Meldungen

HBF nach Sachgebieten / Familienpolitik nach Stichworten (z.B. Kinddergeld, Elterngeld, Ehegattensplitting, Kinderbetreuung, Vereinbarkeit u.a.)

Familie in Zahlen

  (Statistiken)  

SUCHE 

auf der HBF-Internetseite

HBF-Echo

Anmeldung HBF-E-Mail-Dienst oder HBF-Schnupper-Abo

(kostenlos)

 

Zurück zur STARTSEITE

HBF-Sachgebiete

Finanzierung nachwuchspolitischer bzw. familienpolitischer Leistungen

Chronologische Sammlung von Stellungnahmen, Medienbeiträgen, Studien, Fachbeiträgen u.ä. 

"Der seit Jahrzehnten anhaltende Kinderschwund beschert dem Land zur Zeit  jährliche Einsparungen zwischen 90-120 Milliarden Euro. Geld, das heute für andere Zwecke ausgegeben wird."

Feststellung des Heidelberger Familienbüros zur Debatte über die "Demographische Rendite", Juli 2006

Nutzer/innen des HBF-PREMIUM-PLUS-Dienstes finden sie HIER 

Stand 25.10.13


 

2013


......

25.02.2013

HBF-Aktuell:


2011


08.06.2011

HBF-Aktuell:

Kapital statt Kinder


2010


16.04.2010

HBF-Aktuell-Weltwirtschaftskrise:

Gespaltene Wirklichkeit


12.02.2010

HBF-Lesetip:


2009


20.02.2009 HBF-Aktuell: 
06.02.2009 HBF-Lesetip/Dokument: 

 

2008


16.07.2008

HBF-Dokument: 


 

2007


15.11.2007 HBF-Lesetip: 

.............


08.05.2007 HBF Aktuell 
10.02.2007 HBF-Meldung: 
09.02.2007 HBF-Aktuell/Lesetip: 

 

2006


16.12.2006

HBF-Rückblende: 


12.12.2006

HBF-Aktuell 


...................